Lösungsorientierte Kurzzeittherapie

 

Diese Form der Gesprächstherapie wurde von den Psychotherapeuten Steve de Shazer und Kim Soo Berg in Amerika 1982 erstmals vorgestellt und wird heute wegen ihrer Effektivität von vielen Therapeuten und Coaches verwendet. Ausgehend von Ihrer aktuellen Problemsituation formulieren Sie mit meiner Unterstützung ein Ziel, das Sie erreichen wollen. Durch spezielle Fragetechniken, die Suche nach Ausnahmen, die Verwendung von Skalen und die Bewusstmachung Ihrer vorhandenen Ressourcen helfe ich Ihnen, Schritt für Schritt selbst eine Lösung für Ihr Problem zu finden.

Lösungsorientierte Krisenintervention

 

Belastende Lebensereignisse (Tod, Krankheit, Unfall, Trennung, Arbeitslosigkeit etc.) können uns „den Boden unter den Füßen weg ziehen“ und uns „völlig aus der Bahn werfen“. Eine akute Krise ist ein Ausnahmezustand und läuft in verschiedenen Phasen ab, die individuell unterschiedlich ausgeprägt sind: Schock, Verleugnung, rationale und emotionale Verwirrung, Akzeptanz, Neuorientierung, Normalität. Ich versuche, Sie dort abzuholen, wo Sie gerade stehen und Sie behutsam auf Ihrem Weg in Richtung Normalität zu begleiten.

Focusing

 

Focusing wurde von dem amerikanischen Philosophen und Psychotherapeuten Eugene T. Gendlin entwickelt. Er stellte fest, dass Klienten besonders gute Therapieerfolge erzielten, die bezüglich ihrer Probleme ihre körperlichen Empfindungen wahrnahmen und zum Ausdruck brachten.
In einer Sitzung formuliert der Klient ein Thema und wird gebeten, dazu in seinen Körper hinein zu spüren. Er nimmt irgendwo im Körper, meist im Bauch- oder Brustraum, etwas Vages, Unbestimmtes wahr, z.B. einen Druck oder ein Kribbeln.  Er verweilt mit seiner Aufmerksamkeit im Körper und es kommt zu einem Prozess des inneren Erlebens.  Mit der Zeit verändert sich das Körperempfinden und es können Worte, Gefühle und Bilder auftauchen.  Irgendwann stellt sich eine körperliche Erleichterung ein. Der Klient spürt tief in sich eine innere Klarheit, einen Lösungsschritt, eine Erkenntnis. Ich als Therapeutin begleite den Prozess des Klienten achtsam und unterstützend.
Focusing ist eine wunderbare, vielseitig anwendbare Therapie- und Selbsthilfemethode. Auch bei körperlichen Krankheiten und Schmerzen kann der Dialog mit dem Körper Schritte der Heilung anstoßen bzw. mehr Bewusstheit und Klarheit schenken.

Meine Methoden


Augentraining

Yogatherapie

Lösungsorientierte Kurzzeittherapie

Ganzheitliche Bild- und Gestalttherapie

Schamanismus

 
© 2018 www.praxis-rita-riedl.de
FVTECHBLOG0808